Home
 
 
 
 
 
 
 
   
 
          Florida Infos
 
 
 
 
 
Reisen und mehr
 
 
 
 
 
        Freizeitparks
 
 
 
 
 
Allgemeine Infos
 
 
h
Anreise Florida
 
Es gibt ein großes Angebot an Charter und Linienflügen nach Florida. Größere Städte wie Miami, Fort Lauderdale, Tampa, Fort Myers oder Orlando werden von Europa aus direkt angeflogen. Ein Nonstop Flug von Deutschland nach Miami dauert ca. 10,5 Stunden. Linienfluggesellschaften bieten Nonstop-Flüge nach Miami, Orlando oder auch Tampa an. Zu  allen anderen  Flughäfen muss ein Zwischenstopp eingeplant werden, was deutlich mehr Zeit in Anspruch nimmt.

Verkehrsmittel in Florida
Wer mehr sehen möchte als den
  Hotelstrand, sollte in  Florida ein  Fahrzeug mieten. Lediglich
in Miami und Miami  Beach  benötigt  man kein Auto, da dort das  öffentliche Verkehrssystem relativ
gut ausgebaut ist. Um ein Auto zu mieten, muss  man mindestens 21 Jahre alt sein und einen gültigen  Führerschein der Klasse 3 vorweisen  können. Am  günstigsten ist es das Auto
in Deutschland bei einem der großen Anbieter wie zum  Beispiel
  Auto Europe anzumieten, da diese  Mietwagenanbieter  viele  Leistungen  schon  inkludiert  haben und  im  Schadenfall die Versicherungssumme mit  der Sie  versichert sind,  meistens  höher  ausfällt  als  bei  einer An- mietung vor  Ort. Wenn Sie  einen  Mietwagen  abholen,  benötigen  Sie eine  Kreditkarte. Wer lieber einen Camper mietet, sollte beachten das Wohnmobile etwas mehr Benzin benötigen.


In den USA  sollten  Sie einige  Verkehrsregeln  beachten die sich von  denen in Deutschland unterscheiden.

  1. Das Abbiegen nach rechts ist bei roter Ampel erlaubt, wenn es nicht durch ein Zusatz-schild ausdrücklich verboten wird. Einen grünen Pfeil gibt es nicht.
  2. Es gibt auf gleichrangigen  Strassen kein  rechts vor links  wie in Deutschland, sondern
    es fährt  derjenige  zuerst, der zuerst an der  Kreuzung
      angekommen ist. Das gilt auch wenn an allen ankommenden Strassen ein Stoppschild steht. Diese Situation kommt oft auf großen Parkplätzen vor.
  3. Beachten Sie, einen  anhaltenden und  stehenden Schulbus dürfen  Sie auf einspurigen Strassen nicht überholen. Dies gilt ebenfalls dann, wenn der Bus auf der Gegenfahrbahn stoppt.
    Sie müssen bei einem stehenden Schulbus anhalten und immer
     mit aussteigenden Kindern rechnen. Dort ist äußerste Vorsicht geboten.
  4. Einige Autobahnen  und Straßen sind gebührenpflichtig. Beachten Sie die Hinweise und fahren Sie nicht über die Taxi bzw. SunShine Pass Spur durch die Mautstationen. Diese Fahrzeuge sind  elektronisch  registriert und werden durch keine  Schranke aufgehalten. Falls Sie dort mit Ihrem Mietwagen durchfahren und keinen Mautpass (Sunpass) haben wird es sehr teuer. An den Mietwagenstationen können Sie einen SunShine Pass kosten- pflichtig erwerben, der dann zur Durchfahrt über die SunShine-Pass Spur berechtigt.
  5. Ebenso  sind  Behindertenparkplätze  tabu. Es  wird  bei  Falschparken  ein  wesentlich höheres  Bußgeld als in Deutschland verlangt.
  6. Rechts überholen auf den  Autobahnen ( Interstate ) ist  erlaubt. Also  bitte  auch den rechten  Rückspiegel im  Auge behalten. Tempolimits sind unbedingt einzuhalten, da es bei  Übertretungen zu hohen Geld  bis Gefängnisstrafen kommen kann. Bitte achten Sie ganz genau auf die  Beschilderungen an den  Autobahnen, denn die linken  Spuren sind
    oft nur
     für Fahrzeuge freigegeben, die mehr als 2 Insassen aufweisen können.(Car Pool)

Diese Aussagen sind unverbindlich und dienen nur zur Orientierung. Informieren Sie sich gründlich über die Verkehrsregeln. Wir übernehmen für Aussagen im Bezug auf Verkehrshinweise auf dieser Website keine Haftung.



Für Notfälle sollten Sie  die Telefonnummer der Polizei sowie die des  Rettungsdienstes immer
im Kopf haben. Diese lautet 911. Einige Autovermieter  bieten  aber  eigene Nummern an, falls Sie in einen Unfall  verwickelt werden sollten. In den USA  können Sie sich  Ihren  Mietwagen teilweise noch  selbst  aussuchen. Auf dem  Firmenparkplatz der  Automietstation  finden Sie  eine große Anzahl an unterschiedlichen Marken, unterteilt in die  verschiedenen Typenklassen und  Kategorien. Einwegmieten sind  möglich. Bei onway  Fahrten  von  einem zum  nächsten Bundesstaat fällt oft eine
 zusätzliche Gebühr an. Autotouren in benachbarte Staaten (Mexiko) sind  nicht bei jeder Mietwagenfirma möglich. Beachten Sie die Hinweise des jeweiligen Auto- vermieters

Hier geht es weiter mit Infos über die Anreise

 

Miami Aktivitäten

Touren und Ausflüge rund um Miami. Besuchen Sie das Miami Seaquarium mit seiner Delfinshow oder machen Sie eine Tour in die Everglades.....

 
       Hotelangebote


 

 

 

 

 
interessante Webseiten
 
 
 
 
copyright: info-florida.de